Transporte

Es ist manchmal ein Kunststück, die schweren Skulpturen in das Gelände und dann an ihren Standort zu bringen, denn nichts ist mit einem Gabelstapler erreichar. Dem Erfindungsgeist sind dabei keine Grenzen gesetzt.
© Axel und Barbara Bauer 2014

Miriam

Mirjam von Claudia E.Weber reiste aus der Schweiz auf einem Anhänger ein und wurde dann mit dem Kran in das Gelände gehievt. Von dort wurden die ca. 600 kg mit einem Flaschenzug an den Standort gezogen. Um die Dame aufzurichten, musste ein kleines Gerüst gebaut werden, bis sie in ihrer vollen Pracht zum Stehen kam.  

Black Dome

Zunächst musste im Gelände eine Plattform gebaut werden. Der Black Dome von David Nash hatte ein weite Reise von England in einem Truck, die 71 Teile mussten dann in einen kleineren LKW mit Kran umgeladen werden und wurden dann auf Paletten mit dem Kran ins Gelände gehoben. Die einzelnen Teile, die bis zu 300 kg wogen, wurden dann von “Brute Force & Ignorance” mit Karren weitertransportiert und an ihren Standort gebracht. Als Grundlage dient eine Schotterschicht, sodann eine Folie und dann eine Kohleschicht, auf der die mehr als 3 Tonnen schwere Skulptur steht.

Penck und Balkenhol

Die Arbeiten von Balkenhol und Penck kamen in einem Transport und wurden ins Gelände gekrant. Während die Arbeit von Penck fast bis an den Standort kam, musste der Kopf von Balkenhol mit seinen 500-600 kg noch weiter mit Hilfe eines Flaschenzuges an den Standort im Haus gezogen werden. Spannend war es, ob er durch die Tür passte, das war knapp.

Uwe Niemann

Die Arbeit von Uwe Niemann war an sich eine Standskulptur. Wir haben sie dann zur Aufhägung zwischen Bäumen umarbeiten lassen. Sie wurde dann mit Hilfe eines Kranwagens mit Arbeitskorb installiert. Der Herr im grauen Pulli ist der Künstler.
Black Dome schwebt hinein
wird an ihrem Platz aufgerichtet kein Leichtgewicht war zu groß für die Sonnenleite Dien einzelen Teile mussten mit Handkarren transportiert werden Die einzelnen Teile wurden mit dem Kran ins Gelände gebracht Die beiden ersten Säulen sind installiert Das Werk ist vollendet steht an ihrem Platz
Skulpturengarten Weisser Hirsch
Home Home Lageplan Lageplan Kuenstler Kuenstler Skulpturen a-l Skulpturen a-l Skulpturen - l-z Skulpturen - l-z Landschaft Landschaft Kontakt Kontakt Klinge Klinge Hertrich Hertrich Bolz Bolz Transporte Transporte Links Links